Einige Dinge, die Sie gegen Ihren Haarausfall tun können

Haarausfall ist mehr als nur das. Es verliert das Selbstvertrauen, das du einst hattest, als du den vollen Kopf mit dem fließenden Haar hattest. Geben Sie Ihrem Haarausfall nicht nach. Kämpfe zurück, indem du die folgenden Informationen verwendest, um das Haar und das Vertrauen, das du verloren hast, zurückzubekommen.

Hormone

Achten Sie auf die Verwendung von Antibabypillen. Hormonelle Veränderungen, wie sie durch die Verwendung oraler Verhütungsmittel verursacht werden, können zu Haarausfall führen. Der Haarausfall ist oft vorübergehend, aber es lohnt sich, mit Ihrem Arzt zu sprechen. Andere Optionen der Geburtenkontrolle sind verfügbar, die möglicherweise nicht den gleichen Haarausfall-Effekt haben.

Wenn Haarausfall aufgrund von Krebsbehandlungen, Krankheit oder Vererbung unvermeidlich ist, kaufen Sie eine Perücke, während Sie noch viel Haar haben, damit der Perückenspezialist die Textur Ihres Haares sehen und fühlen kann und wie Sie es typischerweise stylen. Je mehr Zeit Sie dem Spezialisten geben können, desto mehr Möglichkeiten wird er für Sie finden, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten und die beste Passform für Ihre neue Perücke zu erhalten.

Eisen

Wenn Sie Haarausfall haben, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Eisen in Ihrer Ernährung haben. Eisen ist unerlässlich, damit Ihr Haar gesund und stark wird. Wenn Sie anämisch oder vegetarisch sind, kann Ihre Ernährung zu eisenarm sein. Essen Sie viel Blattgemüse, Bohnen, Tofu und mageres rotes Fleisch, um das Eisen zu erhöhen, das den gesunden Haarwuchs fördert.

Kräutertee

Spülen Sie Ihr Haar mit Kräutertee. Sie können dies tun, indem Sie 2 Beutel Salbeitee in etwa 8 Unzen Wasser für 10 Minuten ziehen lassen. Nachdem Sie Ihr Haar gewaschen und getrocknet haben, tragen Sie die abgekühlte Salbeitee-Mischung auf Ihr Haar auf. Sie werden sofortige Ergebnisse sehen, die von Dauer sind.

Die Einnahme von Brennessel, Sägepalme, Pygeum und Schachtelhalm ist auch als Kräuterheilmittel bei Haarausfall bekannt. Brennessel in Kombination mit Sägepalme oder Pygeum verwenden. Die Sägepalme fördert das Nachwachsen der Haare und kann den Haarausfall verlangsamen. Pygeum wirkt ähnlich wie grüner Tee, und Schachtelhalm hilft, das Bindegewebe auf der Haut zu reparieren und den Haarwuchs zu beleben.

Kokosöl

Tragen Sie Kokosöl auf die Kopfhaut auf. Kokosöl enthält eine Fülle von Vitaminölen, was bedeutet, dass es ein perfektes Produkt ist, um das Haarwachstum zu fördern. Versuchen Sie, das Öl zu erwärmen und dann auf die Kopfhaut aufzutragen. Legen Sie ein Handtuch in warmes Wasser und wickeln Sie es dann um Ihren Kopf und lassen Sie das Öl einweichen. Nach 10 Minuten mit Shampoo auswaschen.

Das Brechen von Haarsträhnen kann durch viele Dinge verursacht werden, und das löst dünnes Haar aus, was letztendlich zu schwacher Struktur und Haarausfall führt. Chlor, Chemikalien, Sonne und übermäßiges Styling sind nur einige der Dinge, die diese Art von Problem verursachen können. Stellen Sie sicher, dass Sie sich um Ihr Haar kümmern, damit dies nicht passiert.

Diese Tipps wurden speziell für den Seelengrund geschrieben, um Ihnen zu helfen, den Kampf gegen Haarausfall zu gewinnen. Sie sind sicher, das verlorene Haar und das Vertrauen zurückzugewinnen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, den Tipps und Ratschlägen zu folgen, die in diesem Artikel enthalten sind. Nutzen Sie die Chance, Ihr Haar und Ihr Selbstvertrauen zurückzubekommen.